E-Mail an Landesverband Hamburg:

Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden

18.08.2016 Donnerstag Ministerin zu Besuch bei der DLRG Hamburg

Die Staatsministerin bei der Bundeskanzlerin und Hamburger Bundestagsabgeordnete Aydan Özoguz hat auf Einladung des Präsidenten der DLRG Hamburg, Heiko Mählmann am Sonntag, den 14.08.2016 die neue Wasserrettungsdienststation Wittenbergen besucht und sich über die Arbeit der DLRG Hamburg informiert. 
Dieser Besuch war auch gleichzeitig ein Wiedersehen mit ihrem Patenboot, dem DLRG Rettungsboot Greif 5. Aydan Özoguz hat dieses Boot vor drei Jahren bei der Indienststellung auf den Namen „Greif 5“ getauft. Daher war es auch für sie ein Anliegen sich über das Einsatzgebiet dieses Bootes zu informieren. Aydan Özoguz wurde am Anleger Teufelsbrück vom Landesverbandspräsidenten in Empfang genommen und fuhr durch das Wachgebiet bis zum Anleger Wittenbergen. Auf der Station Wittenbergen konnte sie sich bei Gesprächen mit den Wasserrettern des Bezirkes Altona über deren Arbeit gut informieren. Die Gespräche fanden in lockerer Atmosphäre bei Kaffee und selbstgebackenen Kuchen statt.
„Ich freue mich über einen so freundschaftlichen Besuch einer Ministerin“ so Präsident Heiko Mählmann, „bei einem Ortstermin können wir die ehrenamtliche Arbeit unserer Wasserretter viel besser darstellen.“

Kategorie(n)
Wasserrettungsdienst, Katastrophenschutz, Altona, News: Allgemein, News: Startseite Mitte

Von: Landesverband Hamburg

zurück zur News-Übersicht