Lern- und Bildungsangebot DLRG Landesverband Hamburg e.V.

Fortbildung: Führen einer Tauchergruppe im Einsatz (Pilotlehrgang) (Nr.: E01/2019)

Fortbildung für Taucheinsatzführer (631)
Zielgruppe
Erfahrene Taucheinsatzführer der DLRG
Voraussetzungen
  • Gültige Mitgliedschaft in der DLRG, mindestens zwei Jahre aktive Tätigkeit als Taucheinsatzführer (631)
Inhalt
Verschiedene Themen der Führungs- und Einsatzlehre für den Einsatz einer Tauchergruppe, u.a.:
  • Zusammenarbeit mit anderen BOS
  • Befehls- und Meldesprache
  • Taktische Zeichen
  • Organisation der Einsatzstelle
Verschiedene Themen der Einsatztaktik, u.a.:
  • Einsätze an Schiffen/Booten
  • Einsätze an (Unter)wasserbauwerken
  • Hohe Fließgeschwindigkeiten
  • Technische Unterstützung des Taucheinsatzes
  • Unterstützung bei der Suche (Sonar, Drohne, ...)
  • Einsätze im Bereich 20m – 30m
  • Handhabung von Führungsmitteln für den Einsatz im Gruppenrahmen
Die Vertiefung der erlernten Themen erfolgt durch Planspiele
Ziele
Fortbildung für Taucheinsatzführer um einen komplexen Taucheinsatz im Gruppenrahmen führen zu können.
Veranstalter
Landesverband Hamburg e.V.
Fachbereich
Tauchwesen
Veranstaltungsort
DLRG Bezirk Altona e.V. : Elbchaussee 351, 22609 Hamburg
Leitung
Sven Gruzewski
Referent(en)
Sven Gruzewski, Andreas Odrich, Daniel Kurowski
Termin(e)
  • Sa, 09.03.19 09:00 - 18:00 (DLRG Bezirk Altona e.V. , Elbchaussee 351, 22609 Hamburg)
  • So, 10.03.19 09:00 - 16:30 (DLRG Bezirk Altona e.V. , Elbchaussee 351, 22609 Hamburg)
Teilnehmerzahl
Min: 4, Max: 14
Teilnehmerkreis
Eine Mitgliedschaft / Mitgliedschaft in einer bestimmten Gliederung ist nicht erforderlich
Teilnehmerkreis
Mitglieder von folgenden DLRG Gliederungen sind teilnahmeberechtigt:
  • Landesverband Hamburg e.V.
  • Landesverband Niedersachsen e.V.
  • Landesverband Bremen e.V.
  • Landesverband Schleswig-Holstein e.V.
  • Landesverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Gebühren
  • 50 Euro - für Mitglieder aus dem LV-Nordverbund (HH, SH, HB, NDS, MV)
  • 90 Euro - Teilnehmer aus den übrigen Landesverbänden
Sonstiges
Es handelt sich um einen Pilotlehrgang. Unterkünfte stehen nicht zur Verfügung, bei Bedarf kann eine Liste von umliegenden Hotels übermittelt werden.



Die Teilnahme von Mitgliedern außerhalb des LV-Nordverbundes (Hamburg, Bremen, Schleswig-Holstein, Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern) ist nach vorheriger Abstimmung mit der Lehrgangsleitung (per Mail an tauchen@hh.dlrg.de) möglich.
Mitzubringen sind
Der Lehrgang findet in Einsatzkleidung statt. Wetterschutzbekleidung ist erforderlich. DV 100, DGUV-R 105-002, Schreibzeug und Klemmbrett sind mitzubringen.
Verpflegung
Verpflegung ist vorgesehen
Meldeschluss
So, 17.02.2019

Es sind noch freie Plätze vorhanden!


zur Onlineanmeldung

 

 

 

 

Nicht den richtigen Lehrgang gefunden??

 

Vielleicht findest Du bei einem unser Partner einen passenden Lehrgang.

 

DLRG Oberelbe

http://oberelbe.dlrg.de/ausbildung/seminare-termine.html

 

DLRG Bremen

http://www.bremen.dlrg.de/index.php?doc=Bildungsplan

 

DLRG Niedersachsen

http://niedersachsen.dlrg.de/fileadmin/groups/8000000/Dokumente/Wellen/WelleExtra/Welle_Extra_2015_V20141210.pdf

 und

http://niedersachsen.dlrg.de/fuer-mitglieder/termine.html

  

DLRG Mecklenburg Vorpommern

http://mv.dlrg.de/index.php?doc=lehrgangsprogramm

   

DLRG Schleswig Holstein

http://sh.dlrg.de/lernen.html

 

DLRG Bundesverband

http://www.dlrg.de/lernen/lehrgaenge.html