Lern- und Bildungsangebot DLRG Landesverband Hamburg e.V.

Vorbereitungslehrgang zum DLRG-Bootsführerschein (Nr.: E04/2019)

Zielgruppe
Angehende DLRG Bootsführer
Voraussetzungen
  • Gültiges SEPA-Mandat (muss zum ersten Lehrgangstag mitgebracht werden), Mitgliedschaft in der DLRG, Mindestalter 18 Jahre, Längere aktive Mitarbeit in der DLRG (mindestens zwei Jahre Wasserrettungsdienst, davon mindestens ein Jahr Bootsdienst), Deutsches Rettungsschwimmabzeichen Silber (152), Basisausbildung Einsatzdienste (401), Aufbaumodul „Umgang mit Rettungsgeräten und Überwachung von Wasserflächen“ (402), Aufbaumodul „Einsatz in Küstengewässern“ (404), Körperliche und geistige Tauglichkeit, Kleinbootführerschein der ARGE-Wasserrettung oder mind. die amtlichen Sportbootführerscheine
Inhalt
Vermittelt werden alle Inhalte, die für den Erwerb des DLRG-Bootsführerscheins notwendig sind:
  • Anweisungen/Ordnungen/Versicherungen
  • Verkehrsrechtliche Bestimmungen
  • Regeln für den Betrieb von DLRG Motorrettungsbooten
  • Bootstechnik / Motorenkunde
  • Seemannschaft
  • Sicherheit auf Booten
  • Ausrüstung
  • DLRG-Boote im Einsatz
  • Slippen
Ausschließlich Theorieunterricht!
Ziele
Erlangen der theoretischen Kenntnisse zur Teilnahme an der DLRG-Bootsführerprüfung (DLRG-spezifischer Teil).
Ausbildungen
Im Rahmen der Ausbildung können folgende Ausbildungen gemäß Prüfungsordnung der DLRG erworben werden:
  • 511 - DLRG Bootsführerschein A
  • 512 - DLRG Bootsführerschein B
  • 513 - DLRG-Bootsführerschein A/B
Veranstalter
Landesverband Hamburg e.V.
Fachbereich
Boots- und KFZ-Wesen
Veranstaltungsort
Ort wird noch bekannt gegeben
Leitung
Frank Böthern
Referent(en)
Philipp Martschei
Termin(e)
  • Fr, 26.04. - So, 28.04.19 18:00 - 18:00 (Ort wird noch bekannt gegeben , , Ort wird noch bekannt gegeben)
Teilnehmerzahl
Min: 4, Max: 12
Teilnehmerkreis
Mitglieder von folgenden DLRG Gliederungen sind teilnahmeberechtigt:
  • Landesverband Schleswig-Holstein e.V.
  • Landesverband Hamburg e.V.
  • Landesverband Niedersachsen e.V.
Gebühren
  • 75 Euro - Kursteilnahme
Sonstiges
Den Teilnehmern wird empfohlen die praktischen Kenntnisse über die angebotenen Boot-Module zu erlangen. Der Kleinbootführerschein der ARGE-Wasserrettung  oder mind. die amtlichen Sportbootführerscheine sind Voraussetzung.

 
Mitzubringen sind
Schreibzeug und Übernachtungssachen.
Verpflegung
Verpflegung ist vorgesehen
Unterbringung
Unterbringung ist vorgesehen
Meldeschluss
Fr, 01.03.2019

Es sind noch freie Plätze vorhanden!


zur Onlineanmeldung

 

 

 

 

Nicht den richtigen Lehrgang gefunden??

 

Vielleicht findest Du bei einem unser Partner einen passenden Lehrgang.

 

DLRG Oberelbe

http://oberelbe.dlrg.de/ausbildung/seminare-termine.html

 

DLRG Bremen

http://www.bremen.dlrg.de/index.php?doc=Bildungsplan

 

DLRG Niedersachsen

http://niedersachsen.dlrg.de/fileadmin/groups/8000000/Dokumente/Wellen/WelleExtra/Welle_Extra_2015_V20141210.pdf

 und

http://niedersachsen.dlrg.de/fuer-mitglieder/termine.html

  

DLRG Mecklenburg Vorpommern

http://mv.dlrg.de/index.php?doc=lehrgangsprogramm

   

DLRG Schleswig Holstein

http://sh.dlrg.de/lernen.html

 

DLRG Bundesverband

http://www.dlrg.de/lernen/lehrgaenge.html