Die Arbeiten an der Außenfassade konnten in der 16. KW abgeschlossen werden. Das ist die neue DLRG Station von außen. Ein sehr schöner Anblick.


Auch die Telekom war vor Ort und konnte die Anschlussarbeiten erfolgreich abschließen. Die Verlängerung der Leitung war bereits in Eigenleistung durch uns  erfolgt. Nun musste nur noch das alte Ende mit dem neuen Ende verbunden werden und durchgeprüft werden. Alles funktioniert wieder.


Da die Arbeiten im Außenbereich abgeschlossen worden sind, wurde bereits am Mittwoch mit dem Rückbau der Einzäunung begonnen. Die Stahlplatten der Baustraße wurden ebenfalls entfernt. Der Strand im Bereich der Station ist wieder für die Bevölkerung frei begehbar.


In der Station gingen die Innenausbauarbeiten weiter. Zum Abschluss der Woche konnten bereits die Ergebnisse des verlegten Fußbodens präsentiert werden. Zu sehen ist der Fußboden im Wachleiterbüro und im Flur des Obergeschosses. Auch die anderen Räume im Obergeschoss sind schon fertig mit Fußboden ausgelegt. Die Farbe heißt übrigens „Dark Grege“.

So langsam nähern wir uns der Zielgeraden……..