stationärer WRD (WRD-Stationen)

Durchführung eines regelhaften Wachdienstes an Gewässern mittels Einsatz von WRD-Stationen (Rettungswachen), denen Motorrettungsboote und Einsatzfahrzeuge fest zugeordnet sind.

WRD-Station Wittenbergen

Die WRD-Station Wittenbergen befindet sich an der Unterelbe (Strom-km 638). Direkt am Parkplatz des örtlichen Naherholungsgebietes und Fähranleger Wittenbergen gelegen, stellt sie die direkte Anlaufstelle für Hilfesuchende im Strandbereich zwischen Wittenbergen und Falkensteiner Ufer dar.

In der WRD-Station ist die Einsatzzentrale der DLRG Hamburg integriert.

Das 1972 errichtete Gebäude bietet Platz für sechs Einsatzkräfte. Die in nicht isolierter Holzbauweise und ohne Wasserversorgung und demzufolge ohne sanitäre Anlagen ausgestattete WRD-Station soll im Verlauf des Jahres 2014 durch ein modernes und vollausgestattetes Gebäude ersetzt werden.


WRD-Station Hohendeich

Die WRD-Station Hohendeich befindet sich am östlichen Ufer des Hohendeicher Sees und deckt sowohl den See als auch einen Elbabschnitt an der tideabhängigen Oberelbe (Strom-km 605) ab. 

Die direkt an der Grenze zwischen Bade- und Surf-/Segelzone angelegte, in kombinierter Stein- und Holzbauweise errichtete Station bietet Platz für zwölf Einsatzkräfte.

Während der offiziellen Wachzeiten des stationären WRD´s wird die SEG Bergedorf mit dem verlasteten Sidescan-Sonar von hier aus in den Einsatz gebracht.


WRD-Station Süderelbe

Die WRD-Station Süderelbe befindet sich direkt an der Schnittstelle zwischen Ober- und Unterelbe (Strom-km 613). Das Gebäude ist direkt hinter dem Finkenrieker Hauptdeich gelegen und stellt die direkte Anlaufstelle für Hilfesuchende im Strandbereich und Naherholungsgebiet Wilhelmsburg/Süderelbe dar. Die Station bietet Platz für 14 Einsatzkräfte. 

Während der offiziellen Wachzeiten des stationären WRD´s wird die SEG Harburg von hier aus in den Einsatz gebracht.


WRD an der Alster

An der Binnen- und Außenalster befindet sich keine feste WRD-Station. Die örtlich zuständige Gliederung deckt den auf der Außenalster stattfindenden Regattabetrieb während der Wettfahrten ab. Sich außerhalb der Wettfahrten ereignende Einsätze werden dabei ebenso wahrgenommen wie sonstige Sonderveranstaltungen.

WRD-Station Geestacht