Willkommen bei der DLRG Landesverband Hamburg e.V.

Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft e.V. (DLRG) ist mit über 1 Million Mitgliedern und Förderern die größte freiwillige Wasserrettungsorganisation der Welt. Die ehrenamtlichen Helfer leisten deutschlandweit pro Jahr über sechs Millionen Stunden freiwillige Arbeit.

Mit 30.000 Mitgliedern und Förderern ist der DLRG Landesverband Hamburg e.V. die größte freiwillige Wasserrettungsorganisation der Freien und Hansestadt Hamburg. Seit unserer Gründung im Jahr 1925 haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, Menschen vor dem Ertrinken zu bewahren.

Unser Grundgedanke ist es, jeden Mitbürger in Hamburg zu ermöglichen, das Schwimmen zu erlernen und Schwimmer können sich bei uns zu Rettungsschwimmern weiterbilden lassen. In 8 Bezirken leisten unsere ehrenamtlichen Helfer pro Jahr tausende Stunden freiwillige Arbeit für Menschen in unserer Stadt.

Die Kernaufgaben der DLRG sind:

  • Aufklärung über Gefahren im und am Wasser sowie über sicherheitsbewusstes Verhalten
  • Anfängerschwimmausbildung
  • Ausbildung von Schwimmern zu Rettungsschwimmen
  • Weiterqualifizierung von Rettungsschwimmern für Ausbildung und Einsatz
  • Organisation und Durchführung eines Wasserrettungsdienstes im Rahmen und als Teil der allgemeinen Gefahrenabwehr von Bund, Ländern und Gemeinden/Bezirken
  • Mitwirkung im Rahmen der Rettungsdienst- und Katastrophenschutzgesetze der Länder

Unsere ca. 200 eingesetzten Helfer im Wasserrettungsdienst der DLRG Hamburg wachen mit ca. 20.000 Wachstunden jährlich über die Sicherheit von Badegästen und Wassersportlern an den Hamburger Seen, Alster und der Elbe.