Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Statistik

Marketing

Kontakt
Chat-Icon

Chatten

Hier treffen sich DLRG-Mitglieder und Interessierte aus ganz Deutschland.

Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Ein starkes Team - der Wasserrettungszug

Der Katastrophenschutz ist das jüngste Aufgabengebiet, in dem sich die DLRG Hamburg engagiert. 2003 erfolgte die offizielle Aufnahme der DLRG Hamburg in den Katastrophenschutz (KatS) der Stadt Hamburg. Längst als vollwertiges Mitglied respektiert, können wir heute schon auf eine erfolgreiche Arbeit zurückblicken.

Nicht nur mit unserem Wasserrettungszug leisten wir einen wertvollen Beitrag zur Sicherheit der BürgerInnen, sondern unser Engagement erstreckt sich auch auf die Arbeit in Ausschüssen und Arbeitskreisen der zuständigen Behörden. Personell sind wir zwar die kleinste der Hilfsorganisationen im KatS, aber mit der Wasserrettung und dem Warndienst wird ein spezieller und besonders wichtiger Einsatzbereich in der Hansestadt abgedeckt.

Die Aufgaben der DLRG im Katastrophenschutz

  • Rettung von Menschen und Tieren aus Wasser- und Eisgefahr
  • Sanitätsdienstliche Versorgung auf und am Wasser
  • Bergung von Sachgütern aus Wasser- und Eisgefahr
  • Tauchaufgaben und Arbeiten unter Wasser
  • Transport von Personen und Material auf dem Wasser
  • Sicherung von Einsatzkräften im, am und auf dem Wasser
  • Warnung der Anwohner in überflutungsgefährdeten Gebieten
  • Evakuierung überflutungsgefährdeter Bezirke
  • Unterstützungs der Anwohner beim schließen privater Hochwasserschutztoren
  • Unterstützung bei Warnung nd Evakuierung in nicht überflutungsgefährdeten Bezirken